Tobias Geitner bleibt ein weiteres Jahr Trainer in Oberwiesenacker!

Der 38-jährige hat sich mit den Verantwortlichen der  DJK-SV Oberwiesenacker über eine Zusammenarbeit über die Saison hinaus  für ein weiteres Jahr geeinigt. Tobias Geitner übernahm das Traineramt  bei der DJK Oberwiesenacker  im Sommer 2018  von  Markus Stigler und liegt mit seinem Team aktuell auf dem dritten Platz der A-Klasse Neumarkt  Jura Ost.

“Ich denke dass in Wiesenacker was zusammen wächst! Es sind sehr klare Strukturen im Verein  erkennbar und sehr viele junge Spieler welche akribisch mitarbeiten. Ein sehr starker Zusammenhalt im gesamten Verein so dass man in Wiesenacker sehr positiv in die Zukunft schauen kann und für mich die Verlängerung um ein weiteres Jahr keine Frage  war,“ so der Wortlaut Geitners.

Erfolg für die F1

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter der F1-Jugend. Die Mannschaft holte sich mit vier Siegen und einer Niederlage den ersten Platz beim Woffenbacher Christkindl-Cup. Neben dem Gastgeber aus Woffenbach konnte unsere Jugend auch die Teams aus Pölling, Holzheim, Deining und Wolfstein hinter sich lassen.